Abfallentsorgung und -gebühren

BIS: Suche und Detail

Dienstleistungsinformationen

Abfallentsorgung und -gebühren

Die Abfallbeseitigung in der Gemeinde Hüllhorst teilt sich in folgende Bereiche auf:

Wertstofferfassung:

  • Die gebührenfreie Wertstoffsammlung und -abfuhr erfolgt durch Altglas-Container an den bekannten Standorten.
  • Verpackungen aus Metall und Kunststoff mit dem "Grünen Punkt" werden in der Gelben Tonne gesammelt und einmal monatlich abgeholt.

Papierentsorgung: 

  • Die Papierentsorgung erfolgt ebenfalls 4-wöchentlich über die "Grüne Tonne" sowie die "Graue Tonne mit blauem Deckel" gebührenfrei. Hier stehen die Behältergrößen 120 l, 240 l sowie 1100l zur Verfügung.
  • Daneben können Papier und Pappe kostenfrei während der Öffnungszeiten am Wertstoffhof der KAVG, Weidehorst 50, abgegeben werden.

Bio-Abfallentsorgung:

  • Die kompostierbaren Abfälle aus Haus und Garte, die nicht auf dem eigenen Grundstück kompostiert werden, werden im 2-wöchentlichen Rhythmus gebührenpflichtig mit der "Bio-Tonne" (erhältlich in den Behältergrößen 60, 80, und 120 l) abgefahren.
  • Zusätzlich kann eine 120-l Sommerbiotonne, die in den Monaten April-November eines jeden Jahres abgefahren wird, aber ganzjährig auf dem Grundstück verbleibt, beantragt werden. Gebühren entnehmen Sie dem Punkt "Kosten" auf dieser Seite.
  • Daneben können Grünabfälle kostenpflichtig während der Öffnungszeiten am Wertstoffhof der KAVG, Weidehorst 50, abgegeben werden.

Restabfallentsorgung: 

  • Die Restabfallentsorgung erfolgt gebührenpflichtig alle 4 Wochen mit der grauen Restabfalltonne, die in den Behältergrößen 60, 80, 120 und 240 l zur Verfügung stehen.
  • Für größere Wohneinheiten und Gewerbebetriebe werden auch Gefäßgrößen von 770l und 1100l angeboten. Gebühren entnehmen Sie dem Punkt "Kosten" auf dieser Seite.

Sperrgutabfuhr:

  • Zusätzlich zur Restabfallentsorgung erfolgt viermal im Jahr eine Sperrgutabfuhr.
  • Die abzufahrenden Gegenstände sind mit einer Wertmarke zu versehen, die Sie im Bürgerbüro gegen ein Entgelt von 10€ pro angefangene 50kg erhalten.

Schadstoffe aud Haushalten: 

  • Sonderabfälle wie Batterien, Lack- und Farbreste, Verdünnung, Lösungsmittel sowie Spritzen, Kanülen und Altmedikamente aus privaten Haushalten können unentgeltlich an den im Abfuhrkalender ausgewiesenen Tagen, in der Zeit von 08:00-12:00Uhr, am Wertstoffhof der KAVG, Weidehorst 50, abgegeben werden.

Elektro- und Elektronikaltgeräte:

  • Elektro- und Elektronikaltgeräte sowie Kühlschränke, Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen aus privaten Haushalten können kostenfrei am Wertstoffhof der KAVG, Weidehorst 50, abgegeben werden (gilt nur für Anlieferungen aus dem Kreis Minden-Lübbecke). 

Altglas Container:

  • Einwurfzeiten an Werktagen:

    • 7.00 Uhr – 13.00 Uhr

    • 15.00 Uhr – 19.00 Uhr

 

Behältergröße
in Liter

Abfuhrrythmus

Gebühr 
monatlich

Gebühr 
jährlich

Bioabfall 60 alle zwei Wochen 6,04 € 72,44 €
  80 alle zwei Wochen 8,05 € 96,59 €
  120 alle zwei Wochen 12,07 € 144,88 €
         
Restmüll 60 alle vier Wochen 3,66 € 43,89 €
  80 alle vier Wochen 4,88 € 58,52 €
  120 alle vier Wochen 7,32 € 87,78 €
  240 alle vier Wochen 14,63 € 175,57 €
  770 jede Woche 187,76 € 2253,14 €
  1100 jede Woche 268,23 € 3218,77 €
  770 alle zwei Wochen 93,88 € 1126,57 €
  1100 alle zwei Wochen 134,12 € 1609,38 €

Sommerbiotonne(April - November) 120Liter:

  • Abfuhrrythmus: alle zwei Wochen
  • Gebühr monatlich:  8,36 €
  • Gebühr jährlich:    100,30 €

Tauschgebühr 60 -240L:          einmalig 30€
Tauschgebühr 770L / 1100L:    einmalig 60€